Kasseler Literaturspaziergang
Grafik Literaturspaziergang Jakob und Wilhelm GrimmJohann Wolfgang von Goethe Malwida von Meysenbug Christine Brückner und Otto Heinrich Kühner Hans Jürgen von der Wense
Wer das Dichten will verstehen / Muß ins Land der Dichtung gehen; / Wer den Dichter will verstehen,  / Muß in Dichters Lande gehen.
(Johann Wolfgang Goethe: West-Östlicher Divan. Noten und Abhandlungen)
Kasseler Literaturspaziergang erhielt Kulturförderpreis 2010
Mehr »
Video »
Literaturspaziergänger

Wir bedanken uns bei unseren literaturbegeisterten Mitspaziergängerinnen und -spaziergängern für Ihr großes Interesse!

1997 - 2017 - Zwanzig Jahre Kasseler Literaturspaziergänge

Wir freuen uns: Seit zwei Jahrzehnten besteht nun unser »Salon in Bewegung«. 1997 wurde der Kasseler Literatur-Spaziergang zunächst vom Kasseler Literaturkreis gegründet, schon damals von Karl-Heinz Nickel moderiert und mittlerweile seit langen Jahren von ihm eingerichtet und durchgeführt. Von Anfang an waren auf den Spaziergängen noch weitere Stimmen zu hören: Der Schauspieler bzw. die Schauspielerin - Seit 2002 übernimmt die Schauspielerin Eva-Maria Keller diesen Part. Und ein Mundartsprecher - Seit 2003 ist dies der Studiendirektor i.R. Hartmut Müller.

Liebe Freundinnen und Freunde des Kasseler Literatur-Spazierganges, herzlich bedanken wir uns für die wunderbare Aufnahme der Spaziergänge bei unserem treuen Publikum! Der letzte Spaziergang 2016 im Botanischen Garten war bei herrlichem Wetter ein beeindruckender Abschluss.

»Literatur aus und über Kassel.« Eine kleine Kasseler Literaturgeschichte

In diesem Festjahr entdecken wir literarisch den Stadtteil Kirchditmold (am 08. Oktober).

Auf weiteren sechs Wegen können Sie uns ab dem 2. April 2017 begleiten:
Vom Friedrichsplatz zum Bebelplatz - Vorderer Westen – Aschrott-Viertel • Tag der Literatur: Literatur und Musik. Literarische Besichtigung Kassels, von der Martinskirche zum Stadtmuseum. • Karlsaue: Von Siebenbergen zur Orangerie • Niederzwehren: Von der Matthäuskirche durch das Märchenviertel (Grimms) • Auf dem Dichter-Balkon Kassels – zum Weinberg! • Park Schönfeld – Botanischer Garten.

Wir laden herzlich ein!
Karl-Heinz Nickel - Eva-Maria Keller - Hartmut Müller

Die nächsten Termine

07.05.17
11:00 Uhr, Martinskirche:
Tag der Literatur. Thema: Literatur und Musik.
11.06.17
15:00 Uhr, Auedamm, Bus 16, Haltestelle Siebenbergen, vor dem Eingang Siebenbergen:
Die Karlsaue. Der Stadtpark – Natur, Kunst und Kultur
30.07.17
15:00 Uhr, Vor der Matthäuskirche, Am Fronhof; Haltestellen: Dennhäuser oder Brüder-Grimm-Str., Tram 5,6:
Niederzwehren. Spazieren im Grimm-Dorf!
© Projektgruppe Kasseler Literaturspaziergänger       www.kasseler-literatur-spaziergang.de       impressum       website made by abraxis